DIE VERWANDLERIN

EMOTIONAL LEADERSHIP

Emotional Leadership beschreibt einen eher neuartigen, ganzheitlichen Führungsstil, der die emotionalen Bedürfnisse der Mitarbeiter in den Vordergrund stellt, sowie Kommunikations- und Marketingtechniken, insbesondere in der Verkaufspsychologie, anspricht, die gezielte Emotionen ansprechen sollen.


Der Ansatz geht davon aus, dass veraltete, hierarchische Strukturen insbesondere junge Talente nicht mehr motivieren. Führungskräfte der heutigen Zeit benötigen Empathie, Fingerspitzengefühl und eine emotionale Kommunikation, die die intrinsische Motivation ihres Teams fördert. Sie bedarf eines hohen Maßes an emotionaler Kompetenz (EQ), Selbstverantwortung und Vorbildfunktion, sowie der Haltung eines Coaches, der die Menschen mit denen er arbeitet auf ihr individuell höchstes Level begleiten kann.


Emotional Leadership geht weg von egoistischen oder strikt wirtschaftlichen Zielen, hin zu der Schaffung einer gemeinsamen authentischen Persönlichkeit mit familiären / emotionalen Werten, die alle Beteiligten als gleich wichtiges Glied in der Kette ansieht und bietet somit eine nachhaltige Grundlage für den ganzheitlichen Erfolg und die Zufriedenheit aller im System.